This site is optimised for viewing in modern browsers Internet Explorer 10+, Safari 8+, Chrome 44+ and Firefox 40+

Close

«Step into the world»

Erleben Sie, was internationales Arbeiten bei Freshfields bedeutet und nehmen Sie an unserem Secondment-Programm für Referendare teil – Step into the world!

Internationales Secondment-Programm für Referendare 

Ein Auslandsaufenthalt ist eine einmalige Gelegenheit, den eigenen Horizont zu erweitern und eine unvergessliche Zeit zu erleben. Fremde Kulturen, Lebens- und Arbeitsweisen prägen und fördern die persönliche Entwicklung.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen von »Step into the world« Ihre Wahlstation an einem unserer weltweiten Standorte zu absolvieren und aus erster Hand zu erfahren, wie sich der Arbeitsalltag in einem internationalen Umfeld anfühlt.

Nach einer einführenden Kick-off-Veranstaltung in unserem Rheinlandbüro entsenden wir Sie in eines unserer internationalen Freshfields-Büros. Sie werden vom ersten Tag an voll in die Mandatsarbeit eingebunden und Teil eines Teams, das über Grenzen und Praxisgruppen hinweg arbeitet.

Zudem bieten wir Ihnen ein attraktives Begleitprogramm, das unter anderem spannende Fachvorträge und Trainings für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung beinhaltet sowie ausreichend Gelegenheit zum weltweiten Netzwerken bietet.

 

Internationales Arbeiten bei Freshfields

So international wie wir beraten, so international ist auch der Arbeitsalltag unserer Anwältinnen und Anwälte. Vom ersten Tag an werden unsere Associates in die internationale Mandatsarbeit eingebunden und arbeiten regelmäßig gemeinsam mit Kollegen aus der ganzen Welt in praxisgruppenübergreifenden Teams. Darüber hinaus ermöglichen wir regelmäßig Secondments an einen unserer Standorte weltweit- eine gute Möglichkeit, in einem neuen Umfeld den Arbeitsablauf und die Anwälte anderer Länder und Kulturen kennenzulernen. Wir fördern aktiv den weltweiten Austausch und Kontakt zwischen unseren Standorten. Dadurch können wir unseren Anwältinnen und Anwäten ein breites Spektrum an internationalen Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten bieten und stellen gleichzeitig die bestmögliche Betreuung unserer Mandanten vor Orten sicher.

 

Jetzt bewerben

Das Programm »Step into the world« richtet sich an angehende Juristen, die ihr Erstes Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen haben und ihre Wahlstation gerne im Ausland verbringen möchten.

Bewerbungsschluss ist der 29. Januar 2017.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen ab dem Abitur an marlisa.schiffer@freshfields.com. Frau Schiffer steht Ihnen auch bei weiteren Fragen gerne jederzeit unter T +49 69 27 30 87 91 zur Verfügung.

 

Häufige Fragen

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung bereits Ihre Standort- und Praxisgruppenpräferenzen an. Ebenfalls bitten wir Sie, uns den gewünschten Zeitraum für Ihre Wahlstation zu nennen.

Nach Sichtung Ihrer vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, einschlägige Zeugnisse ab dem Abitur) erhalten Sie bis Mitte Februareine erste Rückmeldung. Als zweiter Auswahlschritt folgt die Einladung zu einem Bewerbertag, an welchem wir Sie gerne im Rahmen verschiedener Gespräche mit Partnerinnen, Partnern und Associates persönlich kennen lernen möchten.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, an allen unseren Standorte Ihre Wahlstation zu absolvieren. Besonders beliebt sind unsere Büros in London, New York, oder Hongkong. Bitte geben Sie bereits in Ihrer Bewerbung einen präferierten Standort an.

Im Rahmen der Wahlstation erhalten Sie von uns eine wettbewerbsübliche monatliche Vergütung, die Ihre monatlichen Lebenshaltungskosten grundsätzlich abdeckt.